2. Maustausch

Von nun an sollte der Maustausch funktionieren. Diesen solltest du nun wie im Bild unten gezeigt das erste Mal durchführen. Nach dem Start mit Terminal->Maustausch läuft er völlig automatisch ab. Eingriffe sind weder erforderlich noch ratsam.

Ein Maustausch in Action sieht zu Anfang etwa so aus:

Sobald Daten Übertragen werden sieht man diese Verlaufsanzeige.

Und zum Schluß kommt (hoffentlich!) folgende Erfolgsmeldung:

Sobald auf dem Bildschirm wieder Ruhe ist, ist der Maustausch vollzogen. Auch das Modem kann jetzt abgeschaltet und ausgesteckt werden. Es wird bis zum nächsten Tausch nicht mehr benötigt.

Bei jedem Maustausch werden die privaten und öffentlichen Nachrichten, die du geschrieben hast von deinem Rechner zur Maus transportiert und von dort aus weiterverteilt sowie diejenigen Nachrichten die die Maus in der Zwischenzeit für dich empfangen und aufbewahrt hat zu deinem Rechner übertragen, so daß du diese zu Hause in Ruhe lesen und beantworten kannst.


Vorheriges Kapitel

Nächstes Kapitel

Inhaltsübersicht

Zurück zur Micky-Seite


Obiges liegt ausschließlich in der Verantwortung der unten genannten Person und stellt keine Meinungsäußerung der Universität Regensburg dar

Gerald_Huber@r.maus.de

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder.

Letzte Änderung: 4 Januar 1999